Skip to content

Schleswig-Holsteinische Seemannsschule

Brandbekämpfungslehrgang für den Dienst auf Tankschiffen sowie auf Schiffen, die dem IGF-Code unterliegen

Zielgruppe

Offiziere und Schiffsleute, die besondere Aufgaben und damit zusammenhängende Verantwortlichkeiten hinsichtlich der Ladung und der Ladungseinrichtungen auf Tankschiffen übernehmen sollen.

Inhalte

Praktische Ausbildungsinhalte gemäß den Tabellen A-V/1-1-1, A-V/1-2-1 und V-V/3-1 des Internationalen Übereinkommens vom 07. Juli 1978 über Normen für die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und Wachdienst von Seeleuten in der jeweils geltenden Fassung.

Voraussetzungen

Gültige Seediensttauglichkeit,

Befähigungsnachweis über die Einführungs- und Sicherheitsgrundausbildung und Unterweisung für alle Seeleute und evtl. Wiederholungslehrgang,

Grundlehrgang für den Dienst auf Tankschiffen oder Schiffen, die dem IGF-Code unterliegen,
oder eine Mindestfahrtzeit auf Tankschiffen von drei Monaten,
oder eine Mindestfahrtzeit von einem Monat auf Schiffen, die dem IGF-Code unterliegen.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit Anerkennungs- und Zulassungsvermerk des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) zum Umtausch für den Befähigungsnachweis beim BSH.

Kosten

250,- € zzgl. Verpflegung

Dauer

2,5 Tage, Beginn um 07:50 Uhr

Termine

26.06. – 28.06.2017

19.07. – 21.07.2017 fällt aus!

 

Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anmeldung bzw. Nachfrage per E-Mail, Telefon, Fax oder auf dem Postwege direkt an die Verwaltung der Seemannsschule!

Ansprechpartnerin: Frau Krüger Tel.: 04502 / 51 52 0 Fax: 04502 / 51 52 24

Post: Wiekstr. 3a 23570 Lübeck

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.